Christiane beginnt als kleines Kind mit dem Eiskunstlauf. Während ihrer 20jährigen Laufbahn in dieser künstlerisch athletischen Sportart widmet sie sich ebenfalls dem Tanz ohne Schlittschuhe: von Ballett über Jazz und Modern bis hin zu Steptanz.

\r\n\r\n

\r\n

Im Rahmen ihres Lehramtsstudiums für die Fächer Spanisch und Sport lernt sie in Argentinien den Tango Argentino kennen und lieben. Das Erleben von Bewegungsharmonie zweier Körper im Einklang mit der Musik fasziniert sie und so widmet sie sich schwerpunktmäßig dem Tango. Zu ihren Lehrern zählen u.a. Cecila García, Celine Ruiz und Damian Rosenthal.

\r\n

Tango-Technik im Dienste der Kunst: Eine solide Technik, im Speziellen eine gute Haltung als Voraussetzung für die „Verschmelzung“ mit dem Tanzpartner sowie die Prävention vor Fehlhaltungen und Rückenleiden, sind für Christiane im Unterricht unverzichtbar. Seit über 10 Jahren unterrichtet sie auf dem Eis, in der Schule und auf dem Parkett.

\r\n

\r\n

Christiane Rohn

\r\n

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

\r\n

Tel: 030 / 859 66 217

\r\n

Mobil: 0172 / 860 34 30

', 1, 8